Willkommen auf der Internetpräsenz von peri e.V.

In „peri e.V.” (zu deutsch: „Die gute Fee”) haben sich Menschen zusammengefunden, deren Hauptziel es ist, Männer und Frauen mit Migrationshintergrund bei ihrer Integration zu unterstützen. Seine Wurzeln hat der Verein in den vorangegangen, vielfältigen Aktivitäten von Frau Serap Çileli, die mit viel Mut und außerordentlichem Engagement den meist noch jugendlichen Frauen muslimischen Glaubens mit Rat und Tat zur Seite stand. Auf ihre Initiative geht daher auch die Gründung unseres Vereins zurück. Ihre Aktivitäten und Zielsetzungen bildeten die Grundlage und den Kern unserer Vereinssatzung. Uns verbindet gemeinsam die Einsicht, dass wir einen eigenen und aktiven Beitrag zur Integration ausländischer MitbürgerInnen leisten müssen.

Die hauptsächliche Zielgruppe der Arbeit von Serap Çileli waren und sind hier lebende Türkinnen, die unter den Folgen patriarchalischen Rollenverständnisses und traditioneller Gesellschaftsstrukturen sowie deren Auswirkungen (z. B. Zwangsverheiratung, Demütigungen und Gewalterfahrungen in und außerhalb der eigenen Familie) litten und bei ihr aktive Hilfe suchten und fanden.

Mit der Gründung des Vereins und dessen Wachstum verbinden wir die Hoffnung, dieser Zielgruppe in größerem Rahmen und damit besser Hilfestellung leisten zu können, um sie später auch auf Menschen anderer Herkunftsländer und -kulturen auszuweiten. Dabei liegt es auf der Hand, dass die Menschen, die unserer Unterstützung bedürfen, in den allermeisten Fällen Frauen sind und sein werden.

peri e.V. bedankt sich für Ihr Interesse und Ihre Untersützung.